Ordination Dr. Mraz

Herzlich willkommen!

Liebe PatientInnen!

Update zu Coronaimpfungen und Attesten siehe weiter unten!

Das bestehende Terminsystem wird auch nach den Lockerungen der Covid 19 Maßnahmen beibehalten.

Bitte betreten Sie die Ordination nur mit angelegter FFP2 Maske

Für Routinetermine, Rezepte, Verordnungen rufen Sie bitte:

01 688 35 53

Sie können uns Ihre Wünsche auch auf dem Anrufbeantworter hinterlassen! Die Medikamente können dann 24h später bzw. nach dem Wochenende ab Montag Abend in der Apotheke abgeholt werden

Zur Abholung vorbestellter Überweisungen, Laborbefunden etc... ist kein Termin notwendig - bitte halten Sie 1m Abstand zu anderen Patienten.

Bei medizinischen Anfragen,

aktuellen gesundheitliche Probleme, Befundbesprechungen, Fragen zu Covid19, etc..

rufen Sie bitte:

0660 910 85 45

zu den Ordinationszeiten

Sie werden verlässlich zurückgerufen!

ALTERNATIV können Sie für alle Belange eine email an 

kontakt@ordination-mraz.at

senden

Bei Überlastung der Leitungen versuchen Sie es bitte erneut, wir bemühen uns sehr alle Anfragen schnell zu beantworten.

Informationen zu Covid 19 Impfungen:

RISIKOATTESTE:

Da es vermehrt zu Anfragen bzgl. Hochrisiko- bzw. Risikoattesten für die Covidimpfungen gekommen ist, bitten wir Sie höflich, Arztbefunde etc.. zum Impftermin mitzunehmen. Laut Gemeinde Wien werden diese akzeptiert. Sollten Sie trotzdem ein Attest möchten, stellt dieses eine Privatleistung über 30 Euro dar.

Wir bestätigen ausschließlich bereits bei uns bekannte medizinischen Probleme.

IMPFUNG IN DER ORDINATION

Impfungen gegen COVID 19 in der Ordination sind derzeit leider wegen mangelnder Impfstoffzusage der Gemeinde Wien nicht möglich. Der 2. Stich von  bei uns (!) geimpften Personen ist allerdings garantiert. Sollte sich die Situation ändern wird dies hier bekannt gegeben. 

Eine Vormerkung für die Impfbox über uns ist leider NICHT mehr möglich

WUNSCH EINER "CROSSIMPFUNG"

Bestätigungen zum Wechsel auf einen mRNA Impfstoff nach Erststich mit Astra Zeneca können derzeit mangels offizieller Empfehlung der Nationalen Impfkommission (Updates werden in Kürze erwartet) NICHT ausgestellt werden.

NACHTRAGEN VON IMPFUNGEN

Impfungen aus Impfstraßen oder aus dem Ausland können von unserer Seite NICHT mittels Stempel in einem Impfpass bestätigt werden. Die Eintragung einer nachweislich durchgeführten Impfung (Impfpass mit Stempel, ev. mit beglaubigter Übersetzung plus vorliegendem AK Titer) mit einem in der EU zugelassenem Impfstoff kann gegen eine Gebühr von 25 Euro in den ELGA Impfpass lt. Auskunft der ÄK für Wien erfolgen. Hierfür ist ein Termin zwingend erforderlich.

AUSDRUCK E-IMPFPASS

Wenn Sie einen Ausdruck aus dem ELGA Impfpass wünschen so können wir diesen für Sie kostenlos erstellen. Nützen Sie bitte auch die Möglichkeit der Handysignatur bzw. die Angebote der Apotheken. 

 

Nächster Urlaub: 2. August - 20. August 2021

 

Unsere Patienten fühlen sich wohl.

Unser Team

Claudia.jpg

Dr. Katharina Mraz

Ärztin für Allgemeinmedizin

Anita.jpg

Claudia Kappel

Ordinationsassistentin

Anita Haller

Ordinationsassistentin

CALL ME